Process Renewal Group Deutschland, Dr. Juergen Pitschke, +49 351 30935193, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Services
  • Modell-Basierte Unternehmensentwicklung

Modell-Basierte Unternehmensentwicklung

Unsere Angebote für die Dokumentation Ihrer Geschäftsprozesse und Business Architecture

Modelle sind Grundlage unserer Arbeit. Ohne Beschreibung der Geschäftsprozesse, der Business Architektur oder der Ziele unseres Unternehmens sind Analyse und Verbesserung kaum möglich.

Modelle kommen in vielfältigen Formen: formale, visuelle Modelle erstellt mit Standardnotationen wie BPMN oder DMN; informelle Modelle oder textuelle Beschreibungen.

Das Erstellen eines Modells erfordert Kenntnisse und Arbeitstechniken. Das Erstellen von Modellen, die vielfältig nutzbar sind, erfordert zusätzlich viele Softskills. Das Erstellen von Modellen, die nicht nur verschiedene Nutzungen erlauben, sondern über den gesamten Lebenszyklus pflegbar sind, ist die Königsdisziplin.

Model-Based ...

Modelle sind Mittel und nicht Zweck. Wir sprechen daher von Modell-basierter und nicht von Modell-getriebener Entwicklung. Wir wollen Geschäftsprozesse verstehen und verbessern; wir müssen gesetzliche Vorgaben umsetzen, wir wollen neue technische Möglichkeiten erschließen oder neue Leistungen anbieten. All das erfordert die Beschreibung vieler Artefakte: Vision und Ziele, Geschäftsprozesse, technische Systeme, kulturelle Aspekte und mehr. Wir müssen unsere Ziele kennen, um den Aufwand für die Erstellung von Modellen rechtfertigen zu können.

Modelle kommen in verschiedenen Formen: formale Modelle, informelle Beschreibungen oder visuelle Darstellungen. Die genutzte Darstellungsform bedingt Aufwand für die Erstellung und Pflege der Modelle. Die gewählte Form muss den Nutzer unserer Modelle berücksichtigen. Die Auswahl der geeigneten Darstellungsform ist Teil unseres Leistungsportfolios.

... Business ...

Um unsere Ziele zu erreichen ist es nicht genug, IT-Systeme zu beschreiben. Genauso reicht es nicht, den Ablauf von Geschäftsprozessen zu beschreiben. Wir benötigen Wissen über die Motivation des Unternehmens. Wir müssen operative Entscheidungen beschreiben und die Grundlagen unseres Anwendungsbereichs kennen. Die einzelnen Bestandteile der Beschreibung unserer Organisation müssen in einen Zusammenhang gestellt werden.

Daher ist der Gegenstand unserer Arbeit die gesamte Organisation. Dazu gehören insbesondere unsere Mitarbeiter, Lieferanten und andere Stakeholder. Unsere Modelle müssen den Zweck und die verschiedenen Zielgruppen gleichberechtigt berücksichtigen.

... Engineering

Wir betrachten die Entwicklung von Modellen als ingenieur-technische Leistung. Das heißt

  • Modellentwicklung ist planbar in Bezug auf Zeit und Kosten
  • Modellentwicklung ist wiederholbar und messbar
  • die Qualität der Modelle kann beurteilt werden

 Diese Forderungen sollten selbstverständlich sein, sind es aber leider oft nicht.

Wir vermitteln Kenntnisse, Fähigkeiten und Arbeitstechniken, um Ihr Team in die Lage zu versetzen, diese Forderungen zu erfüllen. Wir bieten keine Universal-Methodik, sondern einen umfangreichen Werkzeugkasten, mit hartem Wissen, vielen kleinen Hilfsmitteln und Vorgehensweisen, die an Ihre individuelle Situation angepasst wird. Zu unseren Dienstleistungen gehört die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der kundenspezifischen Methodik.

 

Wie wir helfen - Training, Coaching, Projekte, Wissenstransfer

Unser Dienstleistungsangebot ist vielfältig. Wir zeichnen uns insbesondere durch eine breite Palette von Leistungen und einen ganzheitlichen Ansatz aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Geschäftsprozessmanagment, Case Management, Business Decision Management und andere Konzepte pragmatisch und gewinnbringend einsetzen.

Training

Workshop ProzessmodellierungWir bieten offene Kurse und Workshops, um Kenntnisse und Fähigkeiten für die Beschreibung von Geschäftsprozessen, Entscheidungen und anderen Artefakten einer Business Architektur zu erwerben. Bei den offenen Workshops stehen die Standardnotationen der Object Management Group (OMG) und Arbeitstechniken für deren Anwendung im Vordergrund. Notationen sind für uns ein wichtiges Arbeitsmittel. Sie sind jedoch kein Selbstzweck. Wir vermitteln die zugrundeliegenden Konzepte und zeigen die Anwendung an Beispielen. Wir legen großen Wert auf Arbeitstechniken und Vorgehensweisen, die verschiedene Zielgruppen und Stakeholder berücksichtigen. Informationen zu unseren Trainingsangeboten und Termine finden Sie im Bereich "Training".

Viele Workshops werden kundenspezifisch gestaltet und als In-House-Workshop durchgeführt. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die gewünschten Inhalte und beziehen Ihre Beispiele in unsere Workshops ein. Die Formen der Wissensvermittlung sind vielfältig.

Allen unsere Trainingsangeboten - egal ob offener Workshop oder individueller In-House-Kurs - ist eine hohe Interaktivität gemeinsam. Wir bevorzugen interaktive Formen, die Teilnehmer einbeziehen. Beispiele aus Ihrem aktuellen Tagesgeschäft sind immer willkommen.

Coaching

Wir begleiten Ihr Team beim Aufbau eines "Center of Excellence". Wir vermitteln nicht nur Kenntnisse, sondern beraten bei wichtigen Entscheidungen. Sie profitieren von unserer Erfahrung aus vielen Projekten. Mit Hilfe unseres Teams und unseres Netzwerks können wir auch spezielle Fragen adressieren.

Projekte

Wir realisieren Projekte - von der Planung bis zur Umsetzung. Sie haben zusätzliche Ressourcen zur Verfügung und können schneller auf Herausforderungen reagieren. Wir bieten ein durchgängiges Konzept. Wir führen in Konzepte ein und realisieren Pilotprojekte, um Ihnen Sicherheit zu geben, dass der gewählte Weg für Sie nutzbringend ist. Wir helfen Ihnen mittel- und langfristig bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Sie können auf erfahrene Ressourcen zurückgreifen. Der Wissenstransfer gehört für uns zur Umsetzung von Projekten.

Wissenstransfer

Modelle sind lebende Objekte. Die Pflege muss in den Händen Ihres Teams liegen. Wissenstransfer ist daher ein grundlegender Bestandteil aller unserer Konzepte. Das schlägt sich auch in unserer Vorgehensweise nieder.

Tags: Business Architecture, MBBE